Lesen Sie unseren Artikel über

1

.

Entdecken Sie unser eBook Daten & Digitales Marketing eBook
1

Entdecken Sie in diesem eBook unser komplettes Angebot an Daten- und Digital-Marketing-Services anhand von Erfahrungsberichten unserer Kunden mit konkreten Anwendungsfällen und den Einblicken unserer Experten in die neuesten Trends und Herausforderungen, denen sich Marketing- und Vertriebsabteilungen heutzutage stellen müssen...

Lesen Sie das Interview mit Natacha Kocupyr und Thomas Quélin, Co-VP's of Digital Marketing bei Artefact Frankreich, die uns ihre Visionen für die Zukunft des Berufs und die Besonderheiten von Artefactauf dem Markt mitteilen.

Was sind die wichtigsten Merkmale von Artefact?

Thomas Quélin: Artefact ist eine digitale Agentur der neuen Generation mit Daten und KI als Herzstück des Reaktors. Das ist die Essenz unseres Markennamens, die Allianz von Marketing-Innovation (Art) und Datenwissenschaft (Fact). Unsere strategische Marketingunterstützung basiert auf leistungsstarken analytischen Modellen, die es uns ermöglichen, schneller und weiter zu gehen. Bei jeder digitalen Kampagne, die wir für mehr als 300 große Marken durchführen, arbeiten unsere Medienexpertenteams mit unseren Datenwissenschaftlern und Analysten zusammen, um ihre Omnichannel-Medieninvestitionen zu optimieren. Dank dieser Optimierungsmöglichkeiten können wir unseren Kunden die Möglichkeit bieten, neue Ansätze zu testen, vor allem im explodierenden Bereich der Einzelhandelsmedien. Dank der systematischen Implementierung dieser multidisziplinären Arbeitsgruppen brechen wir die traditionellen Silos zwischen den verschiedenen Medien auf und schaffen Synergien, insbesondere zwischen SEO und SEA, mit einem "Full Search"-Serviceangebot.

Gibt es neue Dienstleistungen und aktuelle Neuigkeiten?

Natacha Kocupyr: Seit Anfang des Jahres haben wir neue Angebote mit hohem Mehrwert für unsere Kunden entwickelt. Ein CDP-Angebot (Customer Data Platform), das für Werbetreibende in einem sich stark entwickelnden und restriktiven regulatorischen und technologischen Kontext strategisch und unerlässlich geworden ist. Um der Herausforderung des Verschwindens von Cookies von Drittanbietern zu begegnen, die die Möglichkeiten der Zielgruppenansprache einschränken und den Einsatz aktueller Strategien wie Retargeting behindern, unterstützt Artefact seine Kunden bei der Einrichtung von Kundendatenplattformen. Die Implementierung einer CDP ermöglicht die Sammlung und Analyse aller proprietären Datenströme (1st party: CRM oder Browsing-Daten) und 2nd party-Daten von Partnern. Diese Daten aus unterschiedlichen Quellen ermöglichen es, eine einheitliche Sicht auf den Verbraucher zu rekonstruieren und so ihr volles Potenzial für eine leistungsstarke Medienaktivierungsstrategie zu nutzen. Ein Angebot zur Pflege und Optimierung von Produktfeeds, um bessere Kaufentscheidungen auf Google Shopping, aber auch auf anderen Einkaufstools wie Facebook Business Manager oder DV360 zu treffen. Dies ist ein wichtiges Thema für unsere E-Händler-Kunden, die durch die Bereitstellung von Schlüsselmerkmalen für jedes Produkt im Feed (z. B.: Promotion, Saisonalität, Margenniveau, Preise der Wettbewerber usw.) die Algorithmen der mit diesem Feed verbundenen Einkaufstools positiv beeinflussen und so eine höhere Verkaufsleistung im Vergleich zu ihren Wettbewerbern erzielen können.

Darüber hinaus haben wir zwei Büros in den Vereinigten Staaten eröffnet, eines in New York und eines in Los Angeles. Diese Expansion ermöglicht es uns, internationale Kunden in allen Teilen der Welt zu betreuen, entweder dezentral (Strategie und Medieneinkauf vor Ort) oder zentral über regionale Drehkreuze, und zwar mit der gleichen Servicequalität.

Schließlich haben wir zusammen mit unserem Partner Webhelp, einem weltweit führenden Anbieter von Kundendienstzentren, ein Digital Media Center of Excellence in Europa mit Sitz in Portugal aufgebaut, um die besten digitalen Kompetenzen zu bündeln und kanalübergreifende Kampagnen effizient verwalten zu können. Diese Organisation ermöglicht die Rationalisierung von Medieninvestitionen durch einen ganzheitlichen, länder- und sprachübergreifenden Ansatz.

Wie sieht die Agentur die Zukunft ihres Berufs?

Thomas Quélin: Die Zukunft unseres Geschäfts liegt in unserer Fähigkeit, langfristig ein echter Geschäftspartner zu sein, unabhängig davon, für welches Modell sich der Werbetreibende entscheidet. Ob es sich um ein komplettes Outsourcing von Medienstrategie und -einkauf, ein hybrides Modell oder die Internalisierung digitaler Kompetenzen im eigenen Haus handelt, unsere Aufgabe ist es, einen Mehrwert für den Kunden zu schaffen. Abhängig von der Bewertung des digitalen Reifegrads des Werbetreibenden ermöglicht es uns unser Beratungsansatz, die geeigneten Organisationsmodelle und Tools zu empfehlen, wobei wir uns immer an das Ökosystem des Unternehmens und seine Besonderheiten anpassen. Unser Ziel ist es, eine fruchtbare Partnerschaft zu schaffen, indem wir eine rigorose und agile Arbeitsmethodik einbringen, mit der Garantie einer Expertise, die immer auf dem neuesten Stand ist, mit den höchsten Graden der AdTech- und MarTech-Zertifizierung (Google Marketing Platform, Facebook Ads, Amazon Advertising, Microsoft Advertising,...).

Dieses Erfolgsmodell erfordert auch eine vollständige Kostentransparenz in der Medienwertschöpfungskette, Unabhängigkeit von Technologie- und Medienpartnern und die Einführung einer leistungsbezogenen Vergütung.

Diese datengestützte strategische Unterstützung, die Beherrschung der neuesten medialen und technologischen Entwicklungen sowie die optimale Nutzung von Daten verleihen den von uns durchgeführten digitalen Kampagnen echte Stärke.

1
1
Artefact Newsletter

Interessiert an Datenberatung | Daten & Digitales Marketing | Digitaler Handel?
Lesen Sie unseren monatlichen Newsletter und erhalten Sie umsetzbare Ratschläge, Einblicke und Business Cases von unseren Datenexperten aus aller Welt!

Anmeldung zum Newsletter